Sie sind hier: Startseite > Die Band > Joe Schwach

Joe Schwach

Joe Schwach

Die Musikalische Wurzel von Joe Schwach ist die "british invasion" der 60er Jahre. Rolling Stones, Beatles, Eric Clapton etc. Rock'n'roll, Blues, Folk, Pop und Späterrocksteady prägen seinen Gitarren- und Gesangsstil. In den späten 70ern entdeckte er den Country rock von Gram Parson, Waylon Jennings, Willie Nelson. In den 80er Jahren haben es ihm die Irischen Folkbarden Clannad, Mary Black, angetan. Seit 1982 ist der Gitarrist vor allem als live Musiker mit vielen "Stars" in der halben Welt unterwegs. Von der Nordsee bis Ozeanien, Europa (West und Ost), Asien und Australien. Sein erstes Soloablbum "out of the blue" mitte der 90er Jahre, verkaufte sich auch ohne Plattenfirma. Als Studiomusiker ist er auf ettlichen CH und weltweiten Produktionen zu hören. Von "Handmade" 1997, über "Counga", Mauritius 2000 bis "Kurious Kurt, a tribute to Ron Wood" 2008, um nur einige zu nennen. Aufnahmen mit illustren Künstlern unserer Zeit. Namen unter www.joeschwach.com in den letzten Jahren vorwiegend in der Schweiz, Frankreich und Deutschland unterwegs hat es Joe auch die Seefahrt angetan. Unter dem Motto: "cut the anchor, set sail".